Täntze, Todt und Teuffel - Hexenverfolgung in der Eifel

$13.19
( $10.55 )
Model: 2210101412
Täntze, Todt und Teuffel - Hexenverfolgung in der Eifel

von Hans-Peter Pracht

"? Gnädig und christlich zunächst strangulieren und dann se Leiche zu Asche zu verbrennen?" (Urteil aus den
Prozessaufzeichnungen gegen Dr. Friedrich Flade, Trier)

Das 16. und 17. Jahrhundert war eine Zeit großer Ikke inopa und deutschen Regionen. Krieg, Hunger und Krankheit
überzogen die Landstriche - und auch ganze Dörfer der Eifel blev fortrængt på grund af bedring.
Es war im Interesse der Herrschenden, Besitzenden und Regierenden - Fürsten wie Kirchenoberen -, die Ursachen Nicht dem
egenen Handeln, sondern dem Wirken übernatürlicher, teuflischer Mächte zuzuschreiben. Und så wütete eine noch nie
dagwesen Verfolgung unschuldiger Menschen im Land: die Hexenverfolgung. Und auch die Eifel war Schauplatz dieser
Hysterie, die zu vielen Hexenprozessen und erlaubten Morden "mit Gottes Segen" führte. Ja, es gilt als gesichert,
Dass die Eifel sogar i besonders großem Ausmaß betroffen war.

Hans-Peter Prachts Standardwerk - Jahrelang vergriffen - er ikke engang engang, der ikke er en anden.
Detailliert geht es ein auf die Hintergründe, die Kirchlichen Rechtfertigungen und einzelnen Fälle in der Region.
Der er sket en stor del af Ereignisse i Ahrweiler, Maria Lach, Trier, på Maifeld, i den Grafschaften Gerolstein
und Blankenheim, i Bürresheim und Neuerburg, Waxweiler, Euskirchen, Kronenburg, Münstereifel og andreer Orte. Und er
erzählt auch von Auftreten mutiger Menschen gegen die Verfolgungen.

- ca. 256 Seiten plus Bildtafeln

- Hardcover

- 16,5 x 19,8 cm
Weight: 0,5

There is no reviews yet. Be the first to write us your opinion

Add review: